gelbkörperhormonmangel-hannover-frauenarzt.jpeg

Ein Gelbkörperhormonmangel, oder auch Gelbkörperschwäche in den Eierstöcken genannt, ist eine Störung der Produktion des Gelbkörperhormons (Progesteron ). Sie tritt häufig bei Frauen in den Wechseljahren auf. Doch auch junge Frauen können davon betroffen sein. So kann ein Gelbkörperhormonmangel ein Grund für eine ausbleibende Schwangerschaft sein...


Salpingitis-Adnexitis-Hannover-Gynäkologe-Frauenarzt.jpg

Sowohl eine Adnexitis, als auch eine Salpingitis bezeichnen verschiedene Entzündungsprozesse der inneren Geschlechtsorgane der Frau...


Präeklampsie-Hannover-Frauenarzt-Schmidt-Pich.jpg

Etwa 5-10 % aller Schwangeren sind von der Diagnose Präeklampsie betroffen. Üblicherweise tritt eine Präeklampsie erst im späteren Verlauf der Schwangerschaft auf, also etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche...


ovarialinsuffizienz-frauenarzt-behandlung-therapie-hannover.jpg

Die Ovarialinsuffizienz beschreibt eine Schwäche der Eierstöcke, welche in der Medizin als Ovarien bezeichnet werden. Die Aufgaben der Eierstöcke bestehen darin, für die Eizellreifung und den intakten Ablauf des Hormonhaushaltes im weiblichen Körper zu sorgen. Bei einer Ovarialinsuffizienz finden sich Störungen im Zyklus sowie teilweise auch im gesamten Hormonhaushalt.


frauenarzt-hannover-bakterielle-vaginose.jpg

Die bakterielle Vaginose ist eine Erkrankung der Vaginalschleimhaut, bei der die vermehrte Ansiedlung von Bakterien, am häufigsten das Bakterium Gardnerella vaginalis, das natürliche Scheidenmilieu stören und sich Erreger leicht vermehren können.


scheidenpilz-hannover-frauenarzt-schmidt-pich.jpg

Brennen und Jucken im Intimbereich sind meist eindeutige Anzeichen für einen Scheidenpilz. Über 75 % aller Frauen sind mindestens einmal in ihrem Leben davon betroffen. Erfahren Sie hier alles Wichtige über die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten zu diesem Thema.


Mastitis-Beschwerden-Frauenarzt-Behandlung-Heilung-Hannover.jpg

Nach der Geburt muss sich jede Frau zunächst einmal in ihrer neuen Rolle als Mutter zurechtfinden. Ähnlich verhält es sich mit der weiblichen Brust. Auch sie benötigt etwas Zeit, um ihre neue Aufgabe - die Produktion von Muttermilch - reibungslos auszuführen.


mammasonographie-brust-vorsorge-hannover-schmidt-pich.jpg

Jede Frau hat schon einmal von ihnen gehört oder ist sogar selbst betroffen. Etwa jede zweite Frau entdeckt im Laufe ihres Lebens die sogenannten Schwangerschaftsstreifen (auch bekannt als Dehnungsstreifen) an ihrem Körper.


schwangerschaftsstreifen-hannover-schwanger-schwangerschaft.jpg

Jede Frau hat schon einmal von ihnen gehört oder ist sogar selbst betroffen. Etwa jede zweite Frau entdeckt im Laufe ihres Lebens die sogenannten Schwangerschaftsstreifen (auch bekannt als Dehnungsstreifen) an ihrem Körper.


wechseljahre-hannover-arzt-frauenarzt-hormone-hormonersatztherapie-menopause.jpg

Spezialist für Wechseljahre in der Region Hannover gesucht? Etwa zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr herum beginnt der weibliche Körper mit der hormonellen Umstellung - ein neuer Lebensabschnitt beginnt.Auslöser für den Beginn der Wechseljahre, auch Klimakterium genannt, ist die Hormonreduzierung (Östrogen, Progesteron, Testosteron).


Dr. Schmidt-Pich & Kollegen MVZ GmbH